logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Cinescience “Roboter –Noch Maschine oder schon Mensch?” im Auditorium der französischen Botschaft, 11. Juni 2015

Die Roboter sind unter uns. Mit jedem Tag treten sie mehr in unser Leben. Welchen Stellenwert sollen humanoide Roboter in Zukunft einnehmen? Werden sie unsere Kollegen sein? Unsere Freunde? Unsere Geliebten? Werden sie eines Tages das Recht haben zu töten? Der renommierte amerikanische Arzt und Fotograf Max Aguilera-Hellweg trifft internationale Forscherteams in den USA, Japan und Deutschland, um Antworten auf diese Fragen zu finden.


VON Bruno Victor-Pujebet
EINE KOPRODUKTION VON ARTE und Illegitime Defense
Frankreich 2014, 70 MIN.

 


 

 

5. Geminoid F par MAH

 

 

Die Roboter sind unter uns. Mit jedem Tag treten sie mehr in unser Leben. Welchen Stellenwert sollen humanoide Roboter in Zukunft einnehmen? Werden sie unsere Kollegen sein? Unsere Freunde? Unsere Geliebten? Werden sie eines Tages das Recht haben zu töten? Roboter können Angst machen. Science-Fiction-Literatur und -Filme stellen sie oft als gefährliche Bedrohung dar. Wissenschaftler erforschen, ob sie auch sinnvolle Helfer sein könnten bei Krankheiten oder Umweltkatastrophen wie Fukushima. Der renommierte amerikanische Arzt und Fotograf Max Aguilera-Hellweg trifft internationale Forscherteams in den USA, Japan und Deutschland, um Antworten auf diese Fragen zu finden.

 

ARTE zeigt die Doku am Freitag, 19. Juni 2015, um 20.15 Uhr.