logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Innovationspreis Universal Biotech 2011

Der Innovationspreis, der in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen wird, zeichnet die Projektträger junger innovativer Unternehmen und Akademien aus, die sich mit innovativen Therapien (neue Medikamente, Biomarker, Optimierung von Medikamenten, fortgeschrittene Therapien) und medizinischen Anlagen (Diagnosegeräte, medizinische Technologien, Instrumente) beschäftigt haben.


Der Innovationspreis, der in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen wird, zeichnet die Projektträger junger innovativer Unternehmen und Akademien aus, die sich mit innovativen Therapien (neue Medikamente, Biomarker, Optimierung von Medikamenten, fortgeschrittene Therapien) und medizinischen Anlagen (Diagnosegeräte, medizinische Technologien, Instrumente) beschäftigt haben. Der Preis wird am 27. September 2011 während der Innovation Days [1] in Paris überreicht. Die Innovation Days, die von der Universal Medica Group organisiert werden, finden vom 26. bis 28. September 2011 statt und sind dem pharmazeutischen Bereich und den Biotechnologien gewidmet.

 

Mit dem Universal Biotech Innovation Grant soll die Entwicklung neuer Verfahren bzw. Produkte auf dem Gebiet der Biotechnologien unterstützt und der Dachverband der französischen und europäischen Akteure rund um die Förderung des Zugangs zur Innovation gefördert werden.

 

Über 100 Projekte aus 12 europäischen Ländern wurden 2010 vorgestellt. 15 von ihnen kamen in die Vorauswahl und 4 Finalisten haben um den Preis gekämpft. Der Gewinner 2010 war ein deutsches Unternehmen – XL-Protein.

 

Die Bewerbungsfrist für den Innovationspreis im Jahr 2011 endet am 31. Mai 2011: die Vorauswahl erfolgt im Juni, die Auswahl der Finalisten im Juli und die endgültige Entscheidung wird im September bekanntgegeben. Die Projekte werden nach folgenden Kriterien beurteilt: wissenschaftlicher Charakter der Innovation, fundiertes geistiges Eigentum, glaubwürdige Projektfinanzierung, Machbarkeit und Wahrscheinlichkeit für den Erfolg auf dem Markt.

 

Nähere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter (Englisch/Französisch):

http://www.universal-biotech.com/index.php/lang-en/prixdelinnovation

 

[1] Präsentation der Innovation Days (Englisch/Französisch):

http://www.universal-biotech.com/index.php/lang-en/innovation-days/presentation

Kontakt:

– Aurélia Ringard – E-Mail: aurelia.ringard@universalmedica.com

– Tiphaine de Jouvencel (Universal Medica) – E-Mail: tiphaine.dejouvencel@universalmedica.com

Quelle:

– Gespräch mit Tiphaine de Jouvencel, Beraterin bei Universal Medica

Präsentationsunterlagen des Innovationspreises

Redakteur:

Maxime ENDERLI: maxime.enderli@diplomatie.gouv.fr