logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Digitales

#Medizin: #Inserm und #Owkin schließen sich zusammen, um die #KünstlicheIntelligenz in den Dienst der medizinischen Forschung zu stellen

Inserm [1] und Owkin [2] schließen sich zusammen, um die Forschung zur Künstlichen Intelligenz im Bereich Gesundheit zu beschleunigen. Die von Owkin entwickelten Instrumente werden es in Verbindung mit den massiven Gesundheitsdaten des Inserm ermöglichen, Sprunginnovationen im Bereich medizinischer und klinischer Forschung anzubieten.

Der #Villani -Bericht zur #künstlichenIntelligenz

Am 28. März 2018 hatte der vielfach ausgezeichnete Mathematiker und Physiker und Abgeordnete der Nationalversammlung Cédric Villani in Auftrag des Premierministers einen Bericht zur Entwicklung der Künstlichen Intelligenz vorgelegt.

#Informatik: #Siemens und #CEA gründen das #MindSphereCenter

Siemens (Abteilung Digital Factory and Process Industries and Drives) und die CEA [1] gaben am 27. März anlässlich der GLOBAL Industries-Messe bekannt, künftig im Bereich Datenanalyse und Künstliche Intelligenz zusammenzuarbeiten. Diese Kooperation beinhaltet auch die Schaffung des „MindSphere Centers“ – einer Innovationsplattform für Forscher von Siemens, der CEA und Start-ups. Das Zentrum widmet sich der Entwicklung digitaler Lösungen für industrielle Prozesse, die vornehmlich auf dem Betriebssystem von Siemens IoT MindSphere basieren.

#Forschungspolitik: Zweite Verleihung des Preises „#IMT – Akademie der Wissenschaften“

In diesem Jahr wird zum zweiten Mal der gemeinsame Preis des Institut Mines Telecom (IMT) und der französischen Akademie der Wissenschaften vergeben. Ausgezeichnet werden außergewöhnliche wissenschaftliche Beiträge in drei Bereichen: Wissenschaft und Technik für die Digitalisierung der Industrie; Wissenschaft und Technik für die Energiewende; Umweltingenieurwissenschaften. Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 24. April 2018.

#Blockchain, #Digitalisierung: Start der gemeinsamen Blockchain-#Forschungsinitiative „BART“

Am 6. März 2018 haben vier Forschungseinrichtungen ein Rahmenabkommen unterzeichnet, mit dem die „Blockchain Advanced Research und Technologie (BART)“ konkret umgesetzt werden soll. Zum ersten Mal arbeitet in Frankreich eine Forschungsgruppe an dieser besonderen Technologie. Sechs Jahre lang werden etwa dreißig Forscher ihre Kompetenzen bündeln, um diese disruptive Technologie zu entwickeln.

#SaveTheDate: #Cinéscience “#HomoDigitalis” am Freitag, den 4. Mai 2018

Unser nächster Cinéscience-Abend findet am 4. Mai 2018 um 18.30 Uhr an der Französischen Botschaft statt.

Aufbau eines europäischen Hub für #KI in der Région Ile-de-France

Die Präsidentin der Region Ile-de-France, Valérie Précresse, hat auf der Elektronik-Messe CES in Las Vegas im Januar 2018 Maßnahmen angekündigt, mit denen die Region für KI-Start-ups attraktiver gestaltet werden soll. Insbesondere angestrebt wird ein gemeinsames Forschungszentrum zur KI zwischen der CEA, dem Inria und Paris-Saclay.

Pixium Vision verzeichnet erste Erfolge mit seinem Retina-Implantat Prima

Allein in Europa und den Vereinigten Staaten leiden etwa 4 Millionen Menschen an altersbedingter Makuladegeneration (AMD). Die AMD ist die häufigste Ursache für eine Sehbehinderung im Alter. Als Makula wird das Zentrum der Netzhaut bezeichnet, welches das scharfe Sehen ermöglicht. Bei manchen Menschen kommt es im Alter aus unklaren Gründen zu Veränderungen (Degeneration) in diesem Bereich, die zu einer Sehverschlechterung führen. Man unterscheidet zwei Formen der Makuladegeneration. Bei der trockenen Form ist das Sehen oft über lange Zeit stabil und verschlechtert sich in der Regel langsam. Für die trockene AMD ist bisher keine wirksame Behandlung bekannt

#KünstlicheIntelligenz: #Google eröffnet ein neues KI-#Forschungszentrum in #Paris

Nach der 2015 von Facebook getroffenen Entscheidung den Sitz seines europäischen KI-Forschungszentrums nach Paris zu verlegen, hat sich das amerikanische Unternehmen Google ebenfalls dafür entschieden, sein neues Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Paris zu eröffnen. Die französische Hauptstadt bestätigt damit ihre führende Rolle in Europa im KI-Bereich.

Chancen für Frankreich im weltweiten Digitalisierungs-Wettbewerb

Eine französische Studie hat die Digitalmärkte in 22 Ländern untersucht. Neben allgemeinen Ergebnissen formulieren die Autoren konkrete Empfehlungen für Frankreich.