logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Tuberculosis 2020 am 20. und 21. Juli in Paris

Der EMBO-Workshop/Kongress Tuberculosis 2020 im Kongresszentrum (CIS) des Institut Pasteur in Paris ist die dritte große Konferenz über Tuberkulose (TB) und pathogene Mykobakterien, nach bereits zwei erfolgreichen, von der Organisation für Molekularbiologie (EMBO) geförderten Konferenzen in den Jahren 2012 und 2016.

Tuberculosis 2020 am 20. und 21. Juli in Paris

Da die globale Lage bezüglich TB trotz einiger großer wissenschaftlicher Fortschritte in den letzten Jahren leider noch immer sehr weit von einer Lösung entfernt und TB nach wie vor eine verbreitete Infektionskrankheit ist, die täglich weltweit mehr als 4000 Menschenleben fordert, ist die Suche nach neuartigen, wissenschaftlich anspruchsvollen Lösungen von dringendem und anhaltendem Interesse.

Daher zielt dieses Treffen darauf ab, eine kritische Masse von Wissenschaftlern, die an der Forschung beteiligt sind, zusammenzubringen, um neue Informationen über die Krankheit und den Erreger sowie verwandte Mykobakterien, die von medizinischem Interesse sind, zu kommunizieren und auszutauschen.

 

Unterstützt durch das Institut Pasteur & die Europäische Organisation für Molekularbiologie (EMBO)