logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

#Cinéscience “#HomoDigitalis” (4. Mai 2018)

Die Wissenschaftsabteilung der Französischen Botschaft in Deutschland und ARTE laden herzlich ein zur Vorführung der Dokumentation des ersten Cinéscience des Frühjahres 2018.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erfoderlich. Das Anmeldeformular finden Sie nachstehend.


DOKUMENTATION VON NILS OTTE UND CHRISTIANE MIETHGE
BR/ORF/ARTE, BILDERFEST
DEUTSCHLAND 2018, 52 MIN.
ERSTAUSSTRAHLUNG
auf ARTE: 29. Mai 2018 um 22:10 Uhr

Die Dokumentation

Wird der Mensch irgendwann ohne Computer nicht mehr denken können? Digitalen Sex besser finden als echten? Seinen Körper zum Cyborg machen? Der Mensch und die Maschine – eine ganz neue Form der Beziehung, an die er sich zwar gewöhnen, die ihn dennoch verändern wird. Nur inwiefern? Bleibt der Mensch trotz der digitalen Revolution am Ende noch Homo Sapiens, oder wird aus ihm eine neue Spezies: der Homo Digitalis? ARTE versucht einen Blick in die Zukunft zu werfen und schickt Helen Fares auf Entdeckungsreise ans FutureLab des Ars Electronica Centers in Linz.
Der Film ist wahlweise in deutscher oder französischer Sprache zu sehen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen stehe hier zur Verfügung