logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Jährliches Sommertreffen und 10 Jahre Carnot-Institute

Die Carnot-Institute laden Sie zu zwei Veranstaltungen ein.


  • Die Carnot-Institute laden Sie zu zwei Veranstaltungen ein:

 

Jährliches Sommertreffen: „17-20 Carnot“

 

Mittwoch, den 1. Juli 2015 – 17.00-20.00 Uhr
Maison de la Chimie
28, rue Saint Dominique – 75007 Paris

 

Die Carnot-Institute unterstützen den wirtschaftlichen und technologischen Fortschritt, um die Zukunft vorzubereiten und dem großen technologischen Wandel vorzugreifen.

Worum geht es dabei?

Worin besteht dabei der Vorteil für die französischen Unternehmen im internationalen Wettbewerb?

 

Es wird eine Diskussionsrunde zu folgendem Thema stattfinden: „Die Carnot-Institute im Dienste des industriellen Wandels“.

 

Programm (auf Französisch) unter: http://www.instituts-carnot.eu/fr/inscription-au-17-20-des-instituts-carnot-1-juillet-2015

 

10 Jahre Carnot-Institute

 

Mittwoch, den 23. September 2015 – 9.30-17.00 Uhr
Bibliothèque nationale de France
Quai François Mauriac – 75013 Paris

 

Diese Veranstaltung bietet die Gelegenheit, die Arbeit der Carnot-Institute zur Unterstützung von Unternehmen zu veranschaulichen. Es wird einen Show-Room geben, in dem Demonstrationsanlagen und gewerbliche Produkte vorgestellt werden, die direkt aus den Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten der Carnot-Institute hervorgegangen sind. Zudem werden Vertreter von Unternehmen und andere wichtige Akteure im Rahmen verschiedener Konferenzen von ihrer Partnerschaft mit den Carnot-Instituten sprechen.

 

Programm und Anmeldung (auf Französisch) unter: http://www.instituts-carnot.eu/fr/les-10-ans-des-instituts-carnot

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich.

 

Weitere Informationen:

 

Quelle: “Les instituts Carnot fêtent leurs 10 ans !”, Pressemitteilung der Carnot-Institute, 19.06.2015 – http://www.instituts-carnot.eu/fr/actualit%C3%A9/institutsCarnot_10ans

 

Redakteurin: Nolwenn Marchaland, nolwenn.marchaland@diplomatie.gouv.fr