logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

CLIMATALK 2018 SPEAKERS: Philippe BIHOUIX, Institut Momentum

Wissenschaftler, Ingenieur, Experte auf den Gebieten: Lebenszyklus von Objekten, Metallrecycling, Endlichkeit von Bodenschätzen im Zusammenspiel mit der Energieversorgung. Mitglied des Instituts Momentum.

CLIMATALK 2018 SPEAKERS: Philippe BIHOUIX, Institut Momentum

Nach seinem Studium arbeitete Philippe Bihouix zunächst als Bauingenieur und war anschließend fast 10 Jahre als beratender Ingenieur in verschiedenen Industriebereichen tätig (Energie, Chemie, Transport, Telekommunikation, Luftfahrt, etc.).

Er war ebenfalls 1 Jahr als Missionsleiter einer humanitären NGO in der Demokratischen Republik Kongo und in Angola tätig. Derzeit ist er internationaler Leiter des multimodalen Schienengüterverkehrs der SNCF.

Institut Momentum:

Das Institut Momentum ist ein unabhängiger interdisziplinärer Think-Tank, in dem sich Forscher, Journalisten, Ingenieure, Unternehmen und Vertreter von Verbänden mit dem Übergang zu einer klimabedingt veränderten Welt ohne fossile Energien beschäftigen. Er erstellt Diagnosen, Analysen, Szenarios und unterbreitet innovative Ideen zu Übergangs- und Resilienz-Strategien.

Veröffentlichungen:

  •  Quel futur pour les métaux ?, 2010
  • L’âge des Low Tech. Vers une civilisation techniquement soutenable, 2014

Artikel:

  • « Inventer un monde de post-croissance » Libération, 1.08.2018
  • « Des limites de l’économie circulaire : la question des métaux »,16.12.2011
  • « Qu’est-ce qu’un effondrement environnemental ? », Mai 2011

« Dans les entrailles de la machine à expresso mondiale », Mai 2011

Kontakt:

philippe.bihouix@sncf.fr

http://www.institutmomentum.org/

 zur Beteilingung an der Veranstaltung