logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Ausschreibungen

#YEi – Young Entrepreneurs Initiative – Entdecken Sie Frankreich als F&E-Standort und nehmen Sie im März 2020 am „Hello Tomorrow Summit“ teil

#YEi – Young Entrepreneurs Initiative – Entdecken Sie Frankreich als F&E-Standort und nehmen Sie im März 2020 am „Hello Tomorrow Summit“ teil

Das 2005 gegründete Programm „YEi Start in France“ ist ein Accelerator-Programm für junge, wissenschaftsbasierte Unternehmen, die ihr Geschäft in Frankreich ausbauen wollen. Diese vom französischen Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten koordinierte Initiative zielt darauf ab, deutschen Start-ups, die sich für das französische F&E- und Innovationsökosystem interessieren, ein maßgeschneidertes F&E- und Geschäftsprogramm anzubieten

Förderung des Wissenschaftleraustauschs zwischen Bayern und Frankreich

Förderung des Wissenschaftleraustauschs zwischen Bayern und Frankreich

BayFrance unterstützt im Rahmen seiner Anschubfinanzierung die Entwicklung von Projekten in der Forschung und Lehre und den Auf- und Ausbau einer tragfähigen und dauerhaften Forschungszusammenarbeit zwischen bayerischen und französischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Diese Förderung beinhaltet Mobilitätsbeihilfen für Hochschullehrer, Post-Docs und Doktoranden.

„Schnupperwoche“ in Frankreich – 9. bis 13. März 2020 mit „YEi Start in France“

„Schnupperwoche“ in Frankreich – 9. bis 13. März 2020 mit „YEi Start in France“

Das 2005 gegründete Programm „YEi Start in France“ ist ein Accelerator-Programm für junge, wissenschaftsbasierte Unternehmen, die ihr Geschäft in Frankreich ausbauen wollen. Diese vom französischen Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten koordinierte Initiative zielt darauf ab, deutschen Start-ups, die sich für das französische F&E- und Innovationsökosystem interessieren, ein maßgeschneidertes F&E- und Geschäftsprogramm anzubieten. Den Preisträgern wird für eine F&E-basierte, technologische Partnerschaft oder für eine Unternehmenskooperation zwischen Frankreich und Deutschland die Möglichkeit geboten, ihre Kenntnisse über das französische F&E- und Innovationsökosystem zu vertiefen, gezielt Unternehmen und F&E-Zentren in ihrem Sektor zu treffen und mögliche langfristige Kooperationsmöglichkeiten zu ermitteln.

Ausschreibung für Bewerbungen: IMéRA

Ausschreibung für Bewerbungen: IMéRA

IMéRA und seine Partner veröffentlichen 4 Ausschreibungen, eine pro Programm. Jedes Programm ist mit einer “weißen” (oder allgemeinen) Residenz und einer Reihe von spezifischen Residenzen verbunden, die gemeinsam von lokalen, nationalen oder internationalen Partnern verwaltet werden. Diese spezifischen Aufenthalte beinhalten Lehrstühle, die für erfahrene Forscher reserviert sind.

Start einer deutsch-französischen Projektausschreibung zur Vorbereitung und schnellen Reaktion auf biologische Bedrohungen für die globale Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger

Start einer deutsch-französischen Projektausschreibung zur Vorbereitung und schnellen Reaktion auf biologische Bedrohungen für die globale Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger

Die Nationale Forschungsförderagentur (ANR) startet im Auftrag des Bundesministeriums für Hochschulen, Forschung und Innovation (MESRI) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) eine Ausschreibung für interdisziplinäre Forschungsprojekte, die sich auf die Entwicklung innovativer Lösungen zur Verbesserung der Prävention, Vorsorge, Erkennung, Reaktion und Resistenz gegen biologische Bedrohungen konzentrieren. Mit dieser bis zum 10. September 2019 laufenden Ausschreibung soll die deutsch-französische wissenschaftliche Zusammenarbeit im Bereich Sicherheit gestärkt werden.

Projektaufrufe des SST und des INRIA im Bereich KI-Mobilität und Veranstaltungsorganisation

Projektaufrufe des SST und des INRIA im Bereich KI-Mobilität und Veranstaltungsorganisation

Die Abteilung für Wissenschaft und Technologie der Französischen Botschaft in Deutschland (SST) und das französische Forschungsinstitut für Informatik und Automatik (INRIA) starten gemeinsam zwei Ausschreibungen für Projekte zur Förderung der Mobilität und zur Finanzierung der Organisation von Veranstaltungen.

Quantum Science and Technologies at the European Campus (QUSTEC)

Quantum Science and Technologies at the European Campus (QUSTEC)

QUSTEC offers 39 early-stage researchers interdisciplinary, intersectoral and internationaltraining in the field of quantum science and technologies (QST)

BEWERBUNGSAUFRUF PROCOPE 2019 und 2020

BEWERBUNGSAUFRUF PROCOPE 2019 und 2020

Mobilitätsstipendium nach Frankreich für Doktoranden, Post-Doktoranden und Nachwuchsforschende im Rahmen eines Procope-Programms

Bewerbungsaufruf für die Stelle eines Forschungsgruppen-Leiters im GReD (Labor für Genetik, Fortpflanzung und Entwicklung) – CLERMONT-FERRAND, FRANKREICH

Bewerbungsaufruf für die Stelle eines Forschungsgruppen-Leiters im GReD (Labor für Genetik, Fortpflanzung und Entwicklung) – CLERMONT-FERRAND, FRANKREICH

Das GReD möchte einen neuen unabhängigen Forschungsleiter einstellen, um ein Team im wissenschaftlichen Bereich des GReD aufzubauen. Das Team wird sich auf den wissenschaftlichen Aspekt des Projekts UCA CAP 20-25 – Herausforderung 3: “Personalisierte menschliche Mobilität für eine bessere Gesundheit” (Muskelaufbau, metabolische Reaktion auf Bewegung, Auswirkungen der Ernährung auf die Mobilität, Pathologien, die die Bewegungsfähigkeit beeinträchtigen) konzentrieren.

Ausschreibungen IEA

Ausschreibungen IEA

Das „Institut d’Etudes Avancées“ in Paris veröffentlicht vier Ausschreibungen für fünf- bzw. zehnmonatige Forschungsaufenthalte im Studienjahr 2020-2021.